Hier können Sie unsere aktuellen Veranstaltungen einsehen. Wir wünschen viel Spaß beim Vorgustieren und freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen.

MONDSCHEINKABARETT: Guggi Hofbauer

– 07. August 2018 –

Guggi Hofbauer mit ihrem Programm: „Perfekt – Unperfekt“

Gibt es eigentlich etwasPerfektes? Das fragt sich die Kabarettistin Guggi Hofbauer und quartiert sich zwecks Recherche in einem 5 Sterne-Wellnesshotel ein. Doch was sie dort erlebt, sprengt den Rahmen jedes Kabarettprogramms: die Oma in Bikerboots schleppt sie zu ihrem prickelnden Date mit Mick Jagger mit, die gestresste Mutter ist froh, dass ihr Kind Dreck isst und der gerissene Hoteltechniker offenbart ihr sein dunkles Geheimnis. Und es warten noch weitere spannende Begegnungen auf Guggi. Mit pfiffigen Gags und pointierten Songs taucht die Kabarettistin Guggi Hofbauer in ihrem 3. Soloprogramm in die Welt der Perfektion ein.

Foto: © kunstfotografin.at

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Reservierung unter: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

SOMMERFEST der "Wirtschaft am Spitz"

– 27. Juli 2018 –

Am 27. Juli 2018, ab 18:00 Uhr, ist es wieder soweit. Wie jedes Jahr, lassen wir auch dieses Jahr, mit unserem Sommerfest den Sommer hochleben.

Mit dabei ist wieder die Rockband FREEBIRD, die für die richtige Stimmung sorgt.

Ab 18:00 Uhr gibt´s unser legendäres Spanferkel und ab 19:00 Uhr Live-Musik mit den Freebirds.

Gutes Essen + gute Musik = gute Stimmung = ein perfekter Sommerabend

Reservierung unter: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

MONDSCHEINKABARETT: Karin Zimny

mit ihrem Soloprogramm: "Dirndlalarm"

– 03. Juli 2018 –

Dirndlalarm
Ein Kleid packt aus...

 

Raus aus dem Pott, auf zu neuen Horizonten! Gestern noch Zuhause, heute Dahoam und morgen? Die Welt steht uns offen. Reisen,  umziehen, ausziehen, weiterziehen, fortziehen. Nun, man ist eben unterwegs und schön ist´s, wenn man ankommt. Amerika ist derzeit vielleicht nicht so angesagt. Frau Zimny bleibt bodenständig. Es zieht sie in den warmen Süden, wo sie auf dem Weißwurstäquator balanciert. Vom Dirndlfieber gepackt, schlüpft die dünne Ruhrpottkomödiantin begeistert in die üppige heimische Tracht und findet heraus, dass Integration auch attraktiv sein kann. Mit der neuen Münchner Freiheit vor der Brust sind die alten Ruhrpottrollis schnell verabschiedet. Auch die Leidenschaft ist neu entfacht und Frau Zimny kann sich auch sonst über mangelnde Hitze nicht beklagen. Egal! Luftveränderung tut eben gut und ein Ortswechsel sorgt immer für Bewegung.   

Frau Zimny nimmt kein Blatt vor den Mund und hält mit ihren weißblonden Geschichten alle auf Trab. Sie begeistert mit einer eindrucksvollen Stimme und einem ebenso erstaunlichen Musikrepertoire aus Evergreens und Popsongs.  

Dirndlalarm, ein Kabarett und Comedy Programm mit satirischen Haken, humorvollen Ösen, komödiantischen Wollstrümpfen und pointierten High Heels. 

Regie: Heinz-Peter Lengkeit    Texte: Bernd Breitbach

Wir freuen uns schon riesig!

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Da wir von 16. - 30.06.2018 Betriebsurlaub haben, bitte Reservierungen unbedingt per E-Mail: info@wirtschaft-am-spitz.at - wir schauen auch während des Urlaubs regelmäßig in unseren E-Mail-Account, Danke!

BETRIEBSURLAUB

14. Juni 2018 – 01. Juli 2018

Liebe Freunde der "Wirtschaft am Spitz", Sehr geehrte Damen und Herren,

auch der Wirt braucht einmal Urlaub.

Aus diesem Grund haben wir vom 14.06. - 01.07.2018 geschlossen.

Am 02. Juli sind wir ausgeruht und guter Stimmung wieder für unsere Gäste da.

Freundliche Grüße vom Berg

Heinz Reifecker und Team

MONDSCHEINKABARETT: Vogelmayer

mit seinem Programm: "Dahoam"

– 05. Juni 2018 –

Am 5. Juni 2018, 19:00 Uhr

Das bereits 4. neue Programm: „DAHOAM“ - verspricht wieder eine unterhaltsame Mischung aus Gesellschaftskritik, Heimatverbundenheit und Lachen bis zum Abwinken. Eben was für Hirn, Herz und Humor – wie man es vom Vogelmayer kennt.

Ob er nun davon, dass „DAHOAM“ kein Ort, sondern ein Gefühl sei, oder vom „schwarz-weißen Ritter“ singt und damit die Lachmuskeln des Publikums strapaziert oder ob er mit „Vogelmayer – jetzt geht´s auf“ den Mächten der Welt ordentlich die Meinung sagt, bis hin zu besinnlichen Tönen – der Unter-haltungswert des Programms ist stets auf höchstem Niveau. Auch die Zwischentexte und Anekdoten, meist dem Alltagsleben des Vogelmayer´s entsprungen, beispielsweise seiner Tätigkeit in einem niederbayerischen Landratsamt oder seinem Umzug von der Stadt in die Grenzregion zum bayerischen Wald werden mit einem Augenzwinkern den Zuhörern zwischen den Musikstücken dargeboten, was immer wieder für vergnügliche Heiterkeit beim Publikum sorgt.

Der Vogelmayer ist ein Künstler, der mit Kleinkunst für´s Großhirn seine Zuhörer begeistert, sich aber dennoch völlig bodenständig und charmant mit viel Witz und Humor präsentiert. Ein bayerisches Original, das man erlebt und gesehen - und vor allem gehört haben muss.

Wir freuen uns schon riesig!

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Reservierungen unter: +43 662 641246 oder +43 664 5755308

MONDSCHEINKABARETT: Ludwig W. Müller

Programm: "Absolute Weltklapse - Eine Einweisung"

– 08. Mai 2018 –

Am 08. Mai 2018, um 19:00 Uhr, findet unser erstes diesjähriges Mondscheinkabarett statt und dies mit unserem treuesten Kabarettisten: Ludwig W. Müller mit seinem brandneuen Programm: „Ablosute Weltklapse – Eine Einweisung“

"Pscht! Ludwig W. Müller, einer der Stammgäste beim Mondscheinkabarett, erlaubt sich, Teile seines brandneuen Programms am Gaisberg uraufzuführen - natürlich nur bei Mondschein und unter Ausschluss von Presse und Paparazzi. Der Oberösterreicher mit dem legendären Wortwitz nimmt das Publikum diesmal auf eine hochamüsante Reise durch die eigene Psyche mit. Und infolge gleich die österreichische Volksseele, geplagt durch Therapeuten, Lebensberater und Coaches. Nebenbei werden natürlich auch einige Prominente Nasen aus Gesellschaft und TV auf die Couch gelegt. Und die Diktatoren dieser Welt landen in der Selbsthilfegruppe für Anonyme Machtsüchtige, unter der Führung von Wladimir Putin, dem Erfinder der Einmann-Umfrage. Ausufernder Wortwitz und das Allerneueste vom Schüttelreim - nebst ein paar der besten Perlen aus der Alten Truhe - dürfen wir uns auf jeden Fall schonmal erwarten!"

Wir freuen uns schon riesig!

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Reservierungen unter: +43 662 641246 oder +43 664 5755308

Lesung Andrea LIMMER

– 16. März 2018 –

19:00 Uhr: Andrea Limmer mit ihrer Lesung: „Freilich! - Wirtshauskabarett“

Wirtshauskabarett mit musikalischer Untermalung.

Der Walter beäugt misstrauisch den Teller mit frittierten Servietten und fragt: „Das ist jetzt aber schon ein Fischfilet, oder?“

Andrea Limmer hat ein Buch geschrieben: „Freilich! - Unvermeidliche niederbairische Wirtshausgrotesken“. (Erschienen 2013 im Herbert Utz Verlag München).

Zu den Geschichten erzählt und singt Andrea Limmer über das Leben, wobei sie das menschliche Verhalten in kräftigen Farben widerspiegelt. Und zwar jenes ehrliche Verhalten, das in dunklen, verräucherten Ecken lauert, bis man es mit einem kräftigen Schluck oder Biss entfesselt.

Feurig, stimmgewaltig und mit großer Spielfreude erweckt sie ihre Heimat und die skurrilen Gestalten in ihrem Umfeld zum Leben. Mit leidenschaftlicher Selbstironie erklärt sie den Zuhörern das bairische Brauchtum und was dieses zum Beispiel mit einem Molotowcocktail zu tun hat oder warum die Anarchie am prächtigsten in einem Wirtshaus erblüht.

Dieses Programm ist Niederbaiern: urig, grotesk, international, zünftig, sexy und revolutionär.

www.andrea-limmer.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Reservierungen unter: +43 662 641246 oder +43 664 5755308

 

Heringsschmaus

am Aschermittwoch

– 14. Februar 2018 –

Am Aschermittwoch, den 14.02.2018, ab 19:00 Uhr, gibt es bei uns den traditionellen Heringsschmaus, vom Buffet - "all you can eat", zum Pauschalpreis von € 42,00 pro Person.

Außerdem bieten wir frische Austern an, das Stück um € 3,20. Diese sind jedoch, wenn gewünscht, unbedingt bei der Reservierung vorzubestellen und im Buffetpreis nicht enhalten.

Die Buffet-Speisekarte ist am Ende des Beitrages als JPG-Datei einsehbar.

Wir bitten unbedingt um Vorreservierung, bei der der Buffetpreis von € 42,00 pro Person, anbezahlt werden muss.

Bei Schlechtwetter (Schneefall), ist es möglich, einen Shuttledienst von der Zistelalm zum Gaisbergspitz zu nutzen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Reservierung unter: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

1. Spanferkeltag 2018

– 09. Februar 2018 –

Wir eröffnen die Spanferkelsaison 2018

- mit dem 1. Spanferkeltag 2018 - 

am Freitag, dem 09.02.2018, ab 17:00 Uhr.

Bevor die Fastenzeit beginnt, wird noch einmal ordentlich geschlemmt.

Um Reservierung wird gebeten: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

Wir freuen uns auf Euch.

Silvester 2017 - AUSGEBUCHT

DANKE

– 31. Dezember 2017 –

Wir danken herzlich für das rege Interesse mit uns in das neue Jahr zu rutschen - deshalb müssen wir an dieser Stelle bekannt geben, dass leider keine Plätze mehr zur Verfügung stehen. WIR SIND FÜR DIE DIESJÄHRIGE SILVESTERFEIER AUSGEBUCHT!


Die folgenden Angaben sind somit nur noch als Richtwert für die Silvesterfeier 2018 anzusehen: Bei Reservierung ist eine Anzahlung von € 45,00 pro Person zu entrichten - die Anzahlung ist zugleich der Buffetpreis. Bei eingegangener Anzahlung erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung für die jeweilig angezahlte Personenanzahl, welche auch als Gratis-Ticket für den Silvester-Shuttlebus genutzt werden kann. Auf dieser Reservierungsbestätigung sind auch die Abfahrtszeiten des Shuttlebusses angegeben. Wenn Sie den Shuttle nutzen möchten, ist unbedingt eine Reservierung bei der Firma ALBUS erforderlich (die Kapazität beträgt pro Fahrt 70 Personen - es finden voraussichtlich drei Fahrten auf den Berg wie auch drei Fahrten vom Berg retour statt). Wir geben noch rechtzeitig die genauen Daten für die Shuttlereservierung bekannt.

Die Teilnahme am Silvester-Abend gilt nur für Gäste, die reserviert und angezahlt haben, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung haben. Wir danken für Ihr Verständnis.

Die Anzahlung/Reservierung wird für eine bestimmte Anzahl an Personen geleistet. Sollten am Silvesterabend weniger Personen als angegeben anwesend sein, so kann die Anzahlung nicht rückerstattet werden, da der Einkauf, die Produktion sowie die Vorreservierung auf die angegebene Personenanzahl ausgerichtet wurden (durch eine geringe Anzahl an vorhandenen Sitzplätzen ergeben sich Absagen an andere Reservierungsanfragen).

Wir freuen uns auf einen guten Rutsch ins neue Jahr - gemeinsam mit unseren Gästen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Vorgustieren in der Speisekarte

Krampuslauf am Gaisbergspitz

Wo die Hölle dem Himmel am nächsten ist

– 06. Dezember 2017 –

Auch heuer findet am 06.12.2017, ab 18:00 Uhr, wieder ein Krampuslauf am Gaisbergspitz statt und auch heuer ist der Nikolaus wieder mit dabei. 

Es gibt die Möglichkeit, dass der Nikolaus ausgewählten Personen ein Sackerl überreicht. Vorraussetzung dafür ist natürlich, dass man ein Nikolaussackerl mitnimmt (eventuell mit einem kurzen Text dazu) und dem Nikolaus aushändigt, damit er das dann an die jeweilige Person übergeben kann. Dazu unbedingt früh genug da sein - Vorreservierung wäre in dem Zusammenhang nicht verkehrt: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Bratwurstsonntag

5 Jahresfeier der "Wirtschaft am Spitz"

– 03. Dezember 2017 –

5 Jahre Heinz auf der Gaisbergspitze - das feiern wir - inzwischen schon traditionell - mit dem

Bratwurstsonntag!

Dieses Jahr am 03. Dezember 2017, ab 11:00 Uhr

Reservierungen unter: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308