BETRIEBSURLAUB

14. Juni 2018 – 01. Juli 2018

Liebe Freunde der "Wirtschaft am Spitz", Sehr geehrte Damen und Herren,

auch der Wirt braucht einmal Urlaub.

Aus diesem Grund haben wir vom 14.06. - 01.07.2018 geschlossen.

Am 02. Juli sind wir ausgeruht und guter Stimmung wieder für unsere Gäste da.

Freundliche Grüße vom Berg

Heinz Reifecker und Team

MONDSCHEINKABARETT: Vogelmayer

mit seinem Programm: "Dahoam"

– 05. Juni 2018 –

Am 5. Juni 2018, 19:00 Uhr

Das bereits 4. neue Programm: „DAHOAM“ - verspricht wieder eine unterhaltsame Mischung aus Gesellschaftskritik, Heimatverbundenheit und Lachen bis zum Abwinken. Eben was für Hirn, Herz und Humor – wie man es vom Vogelmayer kennt.

Ob er nun davon, dass „DAHOAM“ kein Ort, sondern ein Gefühl sei, oder vom „schwarz-weißen Ritter“ singt und damit die Lachmuskeln des Publikums strapaziert oder ob er mit „Vogelmayer – jetzt geht´s auf“ den Mächten der Welt ordentlich die Meinung sagt, bis hin zu besinnlichen Tönen – der Unter-haltungswert des Programms ist stets auf höchstem Niveau. Auch die Zwischentexte und Anekdoten, meist dem Alltagsleben des Vogelmayer´s entsprungen, beispielsweise seiner Tätigkeit in einem niederbayerischen Landratsamt oder seinem Umzug von der Stadt in die Grenzregion zum bayerischen Wald werden mit einem Augenzwinkern den Zuhörern zwischen den Musikstücken dargeboten, was immer wieder für vergnügliche Heiterkeit beim Publikum sorgt.

Der Vogelmayer ist ein Künstler, der mit Kleinkunst für´s Großhirn seine Zuhörer begeistert, sich aber dennoch völlig bodenständig und charmant mit viel Witz und Humor präsentiert. Ein bayerisches Original, das man erlebt und gesehen - und vor allem gehört haben muss.

Wir freuen uns schon riesig!

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Reservierungen unter: +43 662 641246 oder +43 664 5755308

MONDSCHEINKABARETT: Ludwig W. Müller

Programm: "Absolute Weltklapse - Eine Einweisung"

– 08. Mai 2018 –

Am 08. Mai 2018, um 19:00 Uhr, findet unser erstes diesjähriges Mondscheinkabarett statt und dies mit unserem treuesten Kabarettisten: Ludwig W. Müller mit seinem brandneuen Programm: „Ablosute Weltklapse – Eine Einweisung“

"Pscht! Ludwig W. Müller, einer der Stammgäste beim Mondscheinkabarett, erlaubt sich, Teile seines brandneuen Programms am Gaisberg uraufzuführen - natürlich nur bei Mondschein und unter Ausschluss von Presse und Paparazzi. Der Oberösterreicher mit dem legendären Wortwitz nimmt das Publikum diesmal auf eine hochamüsante Reise durch die eigene Psyche mit. Und infolge gleich die österreichische Volksseele, geplagt durch Therapeuten, Lebensberater und Coaches. Nebenbei werden natürlich auch einige Prominente Nasen aus Gesellschaft und TV auf die Couch gelegt. Und die Diktatoren dieser Welt landen in der Selbsthilfegruppe für Anonyme Machtsüchtige, unter der Führung von Wladimir Putin, dem Erfinder der Einmann-Umfrage. Ausufernder Wortwitz und das Allerneueste vom Schüttelreim - nebst ein paar der besten Perlen aus der Alten Truhe - dürfen wir uns auf jeden Fall schonmal erwarten!"

Wir freuen uns schon riesig!

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Reservierungen unter: +43 662 641246 oder +43 664 5755308

Lesung Andrea LIMMER

– 16. März 2018 –

19:00 Uhr: Andrea Limmer mit ihrer Lesung: „Freilich! - Wirtshauskabarett“

Wirtshauskabarett mit musikalischer Untermalung.

Der Walter beäugt misstrauisch den Teller mit frittierten Servietten und fragt: „Das ist jetzt aber schon ein Fischfilet, oder?“

Andrea Limmer hat ein Buch geschrieben: „Freilich! - Unvermeidliche niederbairische Wirtshausgrotesken“. (Erschienen 2013 im Herbert Utz Verlag München).

Zu den Geschichten erzählt und singt Andrea Limmer über das Leben, wobei sie das menschliche Verhalten in kräftigen Farben widerspiegelt. Und zwar jenes ehrliche Verhalten, das in dunklen, verräucherten Ecken lauert, bis man es mit einem kräftigen Schluck oder Biss entfesselt.

Feurig, stimmgewaltig und mit großer Spielfreude erweckt sie ihre Heimat und die skurrilen Gestalten in ihrem Umfeld zum Leben. Mit leidenschaftlicher Selbstironie erklärt sie den Zuhörern das bairische Brauchtum und was dieses zum Beispiel mit einem Molotowcocktail zu tun hat oder warum die Anarchie am prächtigsten in einem Wirtshaus erblüht.

Dieses Programm ist Niederbaiern: urig, grotesk, international, zünftig, sexy und revolutionär.

www.andrea-limmer.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Organisation und Vorbereitung einen Unkostenbeitrag von € 15,00 pro Person einheben müssen.

Reservierungen unter: +43 662 641246 oder +43 664 5755308

 

Heringsschmaus

am Aschermittwoch

– 14. Februar 2018 –

Am Aschermittwoch, den 14.02.2018, ab 19:00 Uhr, gibt es bei uns den traditionellen Heringsschmaus, vom Buffet - "all you can eat", zum Pauschalpreis von € 42,00 pro Person.

Außerdem bieten wir frische Austern an, das Stück um € 3,20. Diese sind jedoch, wenn gewünscht, unbedingt bei der Reservierung vorzubestellen und im Buffetpreis nicht enhalten.

Die Buffet-Speisekarte ist am Ende des Beitrages als JPG-Datei einsehbar.

Wir bitten unbedingt um Vorreservierung, bei der der Buffetpreis von € 42,00 pro Person, anbezahlt werden muss.

Bei Schlechtwetter (Schneefall), ist es möglich, einen Shuttledienst von der Zistelalm zum Gaisbergspitz zu nutzen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Reservierung unter: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

1. Spanferkeltag 2018

– 09. Februar 2018 –

Wir eröffnen die Spanferkelsaison 2018

- mit dem 1. Spanferkeltag 2018 - 

am Freitag, dem 09.02.2018, ab 17:00 Uhr.

Bevor die Fastenzeit beginnt, wird noch einmal ordentlich geschlemmt.

Um Reservierung wird gebeten: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

Wir freuen uns auf Euch.

Taschentheater Casortis + Martini-Ganslessen

– 11. November 2017 –

Am 11. November 2017, um 19:00 Uhr, dürfen wir uns wieder auf das Taschentheater CASORTIS mit seinem "Theater aus der Tasche" und dem diesjährigen Programm: "Der Haustürschlüssel" von Hans Christian Andersen (dramatisiertes Märchen für Erwachsene - für zwei Schauspieler und eine Puppe), freuen.

Dem Datum entsprechend (11. November - Martini), wird zu diesem kulturellen Ereignis ein MARTINI-GANSL als kulinarisches Highlight serviert.

Kopenhagen, zur Zeit König Frederics VI. Eine eher provinzielle Hauptstadt, mit nur wenigen Vergnügungen im Vergleich zu heute. Die Geschichte eines Ehepaares; Sie eine beherzte, energiegeladene Frau, die ihren traumwandlerischen Mann immer wieder zu seinem Glück verleiten muss. Lotte-Lene, Nachbars Töchterchen findet beide "soooo reizend". Und plötzlich fängt der Haustürschlüssel des Kammerrats an, das Leben dieser drei Menschen nach Strich und Faden zu verdrehen...

Mit Sabine Hajdu-Perschy und Astrid Fürhapter-Royer - musikalisch begleitet von Norbert Sprave.

Theater aus der Tasche, für Sie gepackt. Für Menschen, die - aus welchen Gründen auch immer - nicht ins Theater kommen können. Das Bühnenbild wird so gestaltet, dass es in alle Räumlichkeiten passt.

Wir bitten unbedingt um Reservierung unter: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

MONDSCHEINKABARETT, Ludwig Müller, 29. August 2017. 19:00 Uhr

– 29. August 2017 –

Am 29. August beehrt uns unser treuester Kaberettist erfreulicherweise wieder, mit seinem Galaprogramm: "Witz ins Dunkel - 20 Jahre Ludwig Müller".

Es geht an die Inventur seines umfassenden kabarettistischen Werks. Den Griff in die Alte Truhe scheut der bekennende Alt-Truhist Ludwig Müller bestimmt nicht, wäre doch schade um den ersten Heimatroman des Internetzeitalters oder manche Perle des Vereins der Freunde des Schüttelreims mit Sitz in Vaduz.

Seien Sie durch diesen Beipacktext gewarnt - Müllers Bunter Abend gönnt Ihnen weder Lach - noch Atempause!

Man kennt Ludwig W. Müller als Schöpfer zeitloser Pointen und legendärer Sprachwitz-Nummern. Das ist Kabarett ganz auf die österreichische Art: sprachverliebt, satirisch, schräg. Er ist seit vielen Jahren auf unzähligen renommierten Kabarettbühnen zu sehen und wurde u. a. mit dem Salzburger Stier und dem Passauer Scharfrichterbeil ausgezeichnet.

Text: © http://www.ludwig-mueller.at/Witz_ins_Dunkel_Best_of_Galaprogramm

Wir dürfen uns, wie immer, freuen.

Reservierung unter: +43 (0)662 641246 oder +43 (0)664 5755308

Sonderveranstaltung am 14.08.2017, um 19:30 Uhr

Kairós-Quartett

– 14. August 2017 –

Klassik trifft Walzer, Tango und andere interessante Melodien.

Seit der Gründung 1989 profilierte sich das Kairós-Quartett Salzburg bei zahlreichen Salzburger Schlosskonzerten, in Residenz- und Kongresskonzerten.

Das Angebot umfasst das übliche Quartettrepertoire von der Frühklassik bis zur Spätromantik.

Außerdem spielen sie auch gerne im Bereich der gehobenen Unterhaltungsmusik, z. B. anlässlich von Firmenjubiläen, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Sponsionen, Taufen usw....

Sie bieten leichte Klassik, heiteren Mozart, Walzer und bekannte Filmmelodien.

Es war, wie jedes Jahr, ein absoluter Hochgenuss - wir danken dem Kairós-Quartett für einen zauberhaften Abend!

MONDSCHEINKABARETT, Helmut A. BINSER, 1. August 2017, 19:00 Uhr

Helmut A. Binser

– 01. August 2017 –

Am 1. August 2017, um 19:00 Uhr, Helmut A. Binser mit seinem Programm: "Wie im Himmel"

Mit seinem mittlerweile dritten Bühnenprogramm "Wie im Himmel" geht Helmut A. Binser auf Tour und man darf sich auf viele neue Gschichten und Lieder des gemütlichen Waidlers freuen. Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig, sein Bühnenauftritt so lässig und selbstverständlich als hätte er nie etwas anderes gemacht. Mit seinem neuen Programm "Wie im Himmel" bespielt er spitzbübisch und voller Leidenschaft die Kabarett- und Wirtshausbühnen Bayerns und Österreichs - und heute bei uns in der "Wirtschaft am Spitz".

Künstlerhomepage: www.helmut-a-binser.de / Helmut A. Binser (c) 2016 All Rights Reserved

Fotos: BINSER_Presse©Nadine Lorenz

Es war ein wirklich lustiger Abend - wir danken Helmut A. Binser, der für viele Lacher und eine gute Stimmung gesorgt hat!!!

MONDSCHEINKABARETT, Andrea LIMMER, 4. Juli 2017, 19:00 Uhr - Absolut großartig - DANKE

Andrea LIMMER

– 04. Juli 2017 –

Andrea Limmer hat sich in ihrem neuen Programm "Aus is´! - Sperrstundenkabarett" mit Anfang und Ende beschäftigt. Warum schwankt man in der heutigen Zeit dauernd zwischen Fern- und Heimweh? Wie schafft man es, sicher aus- oder umzusteigen?

Um das zu klären, nimmt sie die Zuschauer auf eine rasante Odyssee durch das wirkliche Leben mit. Die Limmerin hat viel gesehen und eben das präsentiert sie charmant wie stimmgewaltig in schreiend komischen Figuren und tragisch-lustigen Liedern.

Andrea Limmer hatte die Lacher eindeutig auf Ihrer Seite - es war ein absolut lustiger Abend mit einer unglaublich tollen Stimmung. Wir danken Andrea Limmer für einen kurzweiligen Abend und unseren Gästen für die super Stimmung und für´s Mitmachen ;)

 

MONDSCHEINKABARETT: Ingo VOGL, 19:00 Uhr - Riesen-Applaus - Danke

– 06. Juni 2017 –

Lokale kabarettistische Spitzenklasse im Mondscheinkabarett!

Am 6. Juni 2017, um 19:00 Uhr, haben wir wieder Ingo VOGL bei uns begrüßt.

"Gsundheit am Spitz" - in bester Umgebung! Wer rauf gewandert ist - hat schon viel richtig gemacht. Eine Mischung aus unterschiedlichen Kabarettprogrammen hält der Kreislauf gut aus, erweitert den Horizont, und regt zu bedenkenden Nebenwirkungen an.

Selbstverständlich wie immer Großartig!!! Herzlichen Dank an Ingo Vogl für einen wunderbaren, lustigen Abend - trotz Schlechtwetter!!!